Montag, 14. Mai 2018

Wasserstelle

Hallo meine Lieben!

Unsere Wasserstelle auf der Terrasse ist fertig.
Gerade rechtzeitig zur Garten- und Terrassensaison. Heute haben wir das erste Mal gegrillt und das Essen neben der Wasserstelle besonders genossen.
Nicht nur uns macht sie Freude, Winston denkt, das ist seine persönliche Tiertränke. 
Schon während der Bauphase war er dauernd dort zu finden.
Da die Stelle durch unseren Walnussbaum beschattet ist, passt sie auch sehr gut für die Bonsai und die Schieferwand ist ein idealer Hintergrund für den kleinen Ahorn.

Lilith hält Abstand und sieht es sich lieber von der Bank aus an.
Unsere Terrasse ist momentan der Ort, wo wir wenn möglich alle unsere Mahlzeiten einnehmen und uns entspannen.
Und die neue Wasserstelle wird sicherlich dazu beitragen, dass wir noch mehr Zeit hier verbringen werden.
Ein großes Lob gebührt dafür meinem Mann. Er hat diese Arbeit gemacht und ich finde, sie ist ihm sehr gut gelungen.

Alles Liebe - Margit

Kommentare:

  1. des hat er wirklich suuuuuper gmacht,,,,
    uiiiii des darf i meinen gar nit zeigen,,,,,,grins

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Birgit!
      Vielleicht baut dir dein Mann dann auch gleich eine Wasserstelle im Garten, wenn du ihn mal reinschauen lässt. Ist es nicht schön, handwerklich begabte Männer zu haben? ;) GLG - Margit

      Löschen
  2. Ein tolles Projekt, liebe Margit! Mal was ganz anderes! Gefällt mir sehr gut.
    Ich mag das ja sehr, wenn im Hintergrund leises Wasserplätschern zu hören ist - ich finde, da entspannt man noch viel besser.
    Geniesst eure wunderschöne neue Terrasse weiterhin!

    Liebe Grüße und eine schöne neue (kurze) Woche
    Hilda

    AntwortenLöschen