Dienstag, 27. November 2018

3. Christmas Home Tour


Hallo meine Lieben!

Zeitgerecht zu unserer Hometour kommt der Schnee - Juchuhhh!

Duftet es bei euch auch schon nach Weihnachtsbäckerei, frischem Reisig und brennenden Kerzen?
Weihnachten naht und es freut mich, dass ihr bei uns vorbeischaut um euch ein wenig in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen.


Nachdem ihr schon bei  Barbara in ihrem wunderschönen und gemütlichen Haus am Berg wart, begrüße ich euch hier bei uns, 
im Haus am Waldrand in Oberösterreich.

Neben der Eingangstür steht heuer ein Flohmarktfund aus England. 
Rotes, Grünes kombiniert mit Holz, mehr braucht es nicht, und ich bin mitten in Christmas Mood!
Im Vorraum vor der Steinmauer gibt es heuer wieder eine Bastelarbeit. 
Mein Mann hat mir aus Restdielen zwei Bäume zusammengeschraubt. 
Man könnte sie auch leimen, aber ich wollte absichtlich den "wilden" Look und so wurde das Holz auch nicht weiterbearbeitet.
Auf der Rückseite habe ich Nägel eingeschlagen und einen Kupferdraht gespannt.
Darauf hängt der Baumschmuck.
Diesen kleinen Kranz habe ich aus Rosmarin, Lavendel und Thuje gemacht.
Die ersten Tage hat er einen atemberaubenden Duft verströmt - herrlich!
Während der Bauarbeiten auf der Terrasse am Hot Tub und am Holzlager (ein ausführlicher Bericht kommt noch), ist immer wieder Holz abhanden gekommen - was damit passiert ist, sieht ihr hier.
So kann man alte Christbaumkerzen noch sehr gut verwenden.
Ich habe sie einfach mit Wachs an das Holz geklebt.
Im Wohnzimmer ist die Dekoration vor dem Spiegel heuer etwas dezenter ausgefallen.
Dieses Windlicht habe ich in den Tiefen des Kellers wieder entdeckt.
Ich hatte vor ca. 20 Jahren eine absolute Vorliebe für Window Color und für jeden Anlass haben meine Tochter und ich div. Kunstwerke geschaffen und auch gerne verschenkt.
Die Motive werden auf eine Klarsichthülle gemalt, man lässt sie trocknen und dann kann man sie schon auf jede glatte Oberfläche kleben.
Hier seht ihr einen einfachen Stern auf einem Trinkglas.
Meine Betonschüsseln finden auch wieder Verwendung.
Mit etwas Grün, einer Christbaumkugel und einem Windlicht aus einem Marmeladenglas wurde diese hier aufgehübscht und macht doch was her.
Oder diese hier ist mit Rosmarin und Stechpalme verschönert.
Die Sitzbank auf der Terrasse ruft direkt nach Dekoration. Auch hier habe ich mich heuer etwas zurückgenommen. 
Hier wurden wieder Kerzenreste verwertet. 
Da die Obsternte heuer so reichlich war, habe ich, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, ein paar Nüsse und Äpfel für die Außendekoration verwendet.
Ein Kranz aus Efeu sorgt für frisches Grün. 
Wie ihr seht, habe ich ein bisschen rumprobiert: Holz und Kerzen, Holz, Kerzen und Stechpalme, mit und ohne Apfel..... 
Und das ist meine Lieblingsgestaltung. Ich liebe dieses Bild.
Stellt euch dazu den Duft von Bienenwachskerzen, Rosmarin und Apfel vor. 
Bei großer Kälte kommt die Amaryllis ins Haus und wird durch ein Windlicht ersetzt.
Auf der gegenüberliegenden Seite der Terrasse habe ich das Bäumchen von FEINROST in Szene gesetzt, wie ich hier erwähnt habe.
Das Holzbäumchen vom Holztechnikum Kuchl darf heuer auch auf die Terrasse.
Wie ihr seht, habe ich ein paar Skimmien gekauft. 
Sie sind winterhart und ich finde sie sind ideal um im Winter Farbtupfer im Garten und in Pflanztöpfen zu schaffen.
Neben dem Hot Tub stehen eine Laterne und ein Windlicht, die am Abend ein romantisches Licht machen. 
Es ist herrlich bei Kerzenlicht im warmen Wasser zu sitzen, von den Düsen massiert zu werden und einen Cocktail zu trinken.
Entspannung pur!
Wir haben es vergangenes Wochenende ausprobiert und sind erst nach drei Stunden raus aus dem Wasser.
Auch heuer waren wir wieder im Wald und haben fleißig gesammelt.
Es ist bei uns Tradition geworden, im November den Wald nach Zapfen, Reisig, Moos und Hölzern abzusuchen.
Zurück im Haus, fällt euch sicherlich der Farbwechsel auf dem Esstisch auf. 
Hier habe ich heuer, inspiriert durch die neue Vase, in lila und rosa geschmückt.
Ich mag diesen Stern aus Zweigen noch immer.
Er ist so schnell gemacht, und "einfach" schön.
Hier noch meine Dekoration im WC.
Diese Glasvase ist an Weihnachten immer im Einsatz. 
Gefüllt mit Kugeln, Zapfen und Sternchen ist sie immer wieder ein Hingucker.
Ein bisschen Dekoration gibt es heuer auch im Schlafzimmer.
Eine Kerze im Glas und eine Amaryllis, mehr braucht es nicht, um ein Stimmung zu schaffen.
Die Amaryllis ist in der Zwischenzeit aufgeblüht und macht wirklich was her.
Ich hoffe, es hat euch bei uns gefallen und vielleicht konntet ihr euch die eine oder andere Idee für euer Heim mitnehmen.

Aber es geht noch weiter, schaut doch noch bei Birgit vorbei. 

Habt viel Spaß beim rumschlendern.

Alles Liebe - Margit



Montag


Dienstag


Mittwoch



Hier geht es zur Hometour 2017

Hier geht es zur Hometour 2016





Kommentare:

  1. Liebe Margit,

    sehr stimmungsvoll und abwechslungsreich hast Du Dein Haus und Deinen Garten geschmückt. Und Rosa ist auch bei Dir eingezogen, das ist ja offenbar auch eine Trendfarbe dieses Jahr. Die zwei Holzbäumchen vor der Steinwand finde ich richtig schön.

    Besonders gut gefallen mir Deine Arrangements im Garten, ich freue mich immer an schöner winterlicher Gartengestaltung bei anderen, bei mir findet das so gut wie gar nicht statt.

    Du bist eine tolle Resteverwerterin. Ich liebe das, speziell in diesen Zeiten, wo der Konsum so grässlich laut und ausschweifend ist. Und wie man sieht, braucht es nur einen aufmerksamen Rundgang im Keller und ein paar gute Ideen.

    Das hast Du richtig toll umgesetzt.

    Nun wünsche ich Dir eine wundervolle Adventszeit in Deinem schön geschmückten Haus, mit feinen Keksen, gutem Tee oder auch mal einer heißen Schokolade, Kerzenschein und mit Deinen Lieben.

    Herzliche Grüße aus dem Ländle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Veronika!
      An Rosa konnte ich heuer einfach nicht vorbei. Aber nach wie vor gehören die Grün- und Rottöne besonders für mich zur Weihnachtszeit.Vielen Lieben Dank für deine netten Worte.
      GLG - margit

      Löschen
  2. Liebe Margit!
    Vielen Dank für die schöne Tour durch euer Haus! Dein Außenbereich gefällt mir besonders gut, wahnsinn wie detailreich und liebevoll du alles dekoriert hast. Sogar ans Schlafzimmer hast du gedacht. Ich glaube da hatte ich noch nie irgend etwas weihnachtliches stehen. ;-)
    Der "wilde" Weihnachtsbaum ist total super geworden, so einen brauche ich nächstes Jahr unbedingt auch. Und die einfachen Holzbretter mit den Kerzen darauf sind auch klasse.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit!
    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Daniela!
      Dann bin ich im kommenden Jahr auf deine "wilden" Bäume gespannt. Du hast aber auch immer so tolle Bastelarbeiten, da habe ich mir auch schon einige davon zum Nachmachen vermerkt.
      LG - Margit

      Löschen
  3. Liebe Margit,
    wow sehr schön dekoriert, stimmungsvoll!!!! ja und vor allem Dein Außenbereich ist einfach genial!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank liebe Karina!
      Da Außen manches neu ist, mag ich es heuer da zu gestalten.Ich hab im Außenbereich fast mehr Dekoration als im Innenbereich.
      Danke für deine netten Worte.
      LG - Margit

      Löschen
  4. Liebe Margit, sehr viel Natur finde ich in deiner Weihnachtsdekoration.
    Das mag ich sehr , weil du doch in so einer schönen Gegend lebst.
    Ich kann mir gut vorstellen wie wunderbar es duftet mit so feinen und edlen Zutaten wie du sie dekoriert hast.
    Holz ist ein wunderbares Element und wenn es dann auch noch vorhanden ist und man daraus so schöne Dinge macht, finde ich das ganz wunderbar.
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit im Advent.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Edith!
      Wald und Wiesen reichen bis an die Terrasse heran, da bietet es sich ja direkt an, dass ich mir das Bastelmaterial von dort hole. Vielen lieben Dank für die netten Worte.
      LG - Margit

      Löschen
  5. Liebe Margit,
    ich liebe Winterliche Dekoelemente im Garten.
    Und da bin ich bei dir gleich fündig geworden.
    Wir haben uns heuer ein Öfchen für draußen gekauft. Leider hab ich es nicht geschafft es rechtzeitig vor der Hometour aufzubauen. Zu nass war es die letzten Tage. Jetzt schneit es und ich hab das winterwonderland, dass ich gestern gerne für die Fotos gehabt hätte. Ich denke bei euch schneit es auch und so wird deine Deko noch bezaubernder aussehen.
    Allerliebste Grüße aus dem Haus am Berg
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara!
      Ja, nun ist alles unter der Schneedecke versteckt. Aber die Fotos sind gemacht und der Schnee fördert die Advent-u. Weihnachtsstimmung.
      Möchte dir noch ein großes Kompliment für deine Dekoration im Haus aussprechen. So perfekt und geschmackvoll. Bin ganz begeistert.
      LG - Margit

      Löschen
  6. Liebe Margit,
    du schaffst es jedes Jahr wieder Traditionelles mit Modernem zu verbinden. Und es sieht so leicht aus bei dir - so selbstverständlich. Gefällt mir sehr gut. Alles.
    Aber am meisten - und das jedes Jahr - fasziniert mich deine dunkle Ziegelwand. Und alles was du davor (oder daran dekorierst). So sinde es heuer deine Holzdreieck-Bäume, die mir so gut gefallen, dass ich sie am liebsten gleich (wieder) nachmachen möchte. Gesehen habe ich solche ja schon da und dort, aber bei dir, vor deiner Wand, da sehen sie einfach am allerallerbesten aus.

    Eine wunderschöne Hometour ist das heuer wieder bei euch. Schön, dass du wieder mit dabei bist!!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Hilda!
      Dein Lob ehrt mich sehr. Habe heute schon mit meinem Mann über deine Hometour gesprochen, wie schön du alles dekoriert hast. Farblich perfekt abgestimmt, nicht zu viel, genau richtig und wirklich edel und stimmungsvoll. Darum freue ich mich über deine Worte als "Fachfrau" besonders.
      GLG - Margit

      Löschen
  7. Liebe Margit, also von den selbst gezimmerten Bäumchen bin ich ganz begeistert. Ich glaube, so etwas muss mir mein Mann auch basteln :) Eine grandiose Idee! Sehr schön sieht es bei Dir daheim aus. Die dunkel vertäfelte Wand gefällt mir auch total gut, da muss ich mich Hilda anschließen.

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin!
      Die Wand ist wirklich ein schöne Hintergrund. Überlege schon lange, wo ich noch so eine Wand bauen könnte. Ich danke dir für die netten Worte. Einen wunderschönen und stimmungsvollen Advent wünsche ich dir. - Margit

      Löschen
  8. Liebe Margit,
    wunderschön hast du alles dekoriert. Naturmaterialien gehören zur Weihnachtsdeko unbedingt dazu. Die dürfen bei mir auch nicht fehlen. Was mir aber ganz besonder gut gefällt: Die Idee mit den Kerzen auf dem Holzbrett - einfach geniael! Ich liebe solche schlichten Dekoideen. Muss ich unbedingt nachmachen. Christbaumkerzen habe ich ja noch genügend im Weihnachtsschrank.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr liebe Christine!
      Ich muss ehrlich sagen, als ich die Kerzen auf dem Holz gemacht habe, wusste ich noch nicht, dass die so gut auf dem Foto wirken. Der Nachteil ist, dass man die gar nicht alleine lassen darf, wenn sie brennen. Die Gefahr, dass eine umfällt und etwas entzündet, ist sehr groß.
      Danke sehr für deine netten Worte. LG - Margit

      Löschen
  9. Liebe Margit!
    Ich habe den Rundgang bei Dir sehr genossen, Du hast Dein Heim sehr liebevoll und gemütlich dekoriert... besonders aufmerksam wurde ich allerdings, als ich "Hot Tub" gelesen habe. Wir überlegen auch die Anschaffung eines Hot Tub und ich habe unzählige Fragen dazu, wie z.B. ob man das Wasser nach jedem Gebrauch auslassen muss, ob es warm gehalten werden muss, wenn es nicht benützt wird,... über Deine Erfahrung damit würde ich mich sehr freuen, meine E-Mail Adresse findest Du in meinem Profil.
    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Adventzeit
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. MAHHHHHH i hab mi grad in de KUGELTANNENBAUMKUNSTWERK verliebt,,,,,
    soooo ah liabe IDEE,,,,,,mir gfallt ah sehr guat das so vuiiii NATURMATERIALEN,,,, genommen hast
    das des DUFTET kann i ma richtig guat vorstellen,,,,,

    überhaupt is alles so stimmig und edel,,,,, freu,,,,freu

    wünsch da no ah feinen ADVENTSZEIT
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank liebe Birgit!
      Ja, die Bäumchen sind schon schön, und sind schnell gemacht :). Bei dir ist es aber auch so stimmig und gemütlich.
      Finde deine Deko super.
      Hab auch noch eine friedliche Adventszeit.
      GLG - Margit

      Löschen
  11. Liebe Margit,
    gerade komme ich von den anderen Mädels zu dir spaziert und ich bin auch von deiner liebevollen Weihnachtsdeko wirklich begeistert. Es ist gemütlich, urig, modern... eine tolle Mischung hast du gezaubert.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nicole!
      Ich mag die Mischung einfach, muss nur aufpassen, dass die "alten Sachen" nicht zuviel werden.
      Ich wünsche dir einen schönen, besinnlichen Advent.
      LG - Margit

      Löschen
  12. Hallo liebe Margit,
    jetzt bin ich auf meiner Tour in deinem schönen Zuhause gelandet. So schön!! Deine Deko im Aussenbereich gefällt mir ganz besonders.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Tina!
      Dir auch eine schöne und besinnliche Adventszeit.
      GLG - Margit

      Löschen
  13. Liebe Margit,
    deine liebevollen Dekorationen in Innen- und Außenbereich sind wunderschön geworden! Die selbstgebastelten Bäume aus Brettern sind ein wahrer Hingucker und sehen mit der Deko sehr edel aus. Dein Außenbereich ist auch eine Augenweide. Und weißt du, welchen Duft ich nun nach dem Lesen deines Tourberichts in der Nase haben? Jenen von Bienenwachskerzen, Äpfeln und Rosmarin. Ja, so kommt man in Weihnachtsstimmung.
    Vielen Dank für diesen Vorgeschmack auf den Dezember. Ich wünsche dir noch eine wundervolle Weihnachtszeit.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die netten Worte liebe Sandra!
      Ich wünsche dir ebenfalls einen wunderschönen, besinnlichen Advent.
      LG - Margit

      Löschen
  14. Hallo Margit,
    vielen Dank für die schöne Tour durch dein Zuhause. Die einfachen Holz Tannenbäume finde ich super und die Kerzenbretter. Bretter gibt es bei uns der Schreinerei genug, da muss ich morgen mal im Abfallholz nachschauen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke!
      Wenn ich nur daran denke, was du für Möglichkeiten durch die Schreinerei hast. Da beneide ich dich.
      Ich wünsche dir viel Inspiration und einen wunderbaren Advent.
      LG - Margit

      Löschen
  15. Liebe Margit,

    bereits dein erstes Bild öffnet mein Herz! Eine Dekoration, die farblich genau meinem Geschmack entspricht. Die Idee mit dem Holzbrett und den aufgeklebten Kerzen darf ich mir bitte klauen, weil seit Jahren sammle ich die halb abgebrannten Christbaumkerzen für den Tag, an dem die Idee der Wiederverwertung kommt. Jetzt ist sie da!
    Ich wünsche dir einen schönen Advent, in deinem schön dekorierten Haus!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid!
      Gerne darfst du dir die Idee klauen. Aber bitte nicht unbeaufsichtigt lassen, denn die Kerzen können leicht umfallen.
      Einen schönen Advent für dich und deine Familie.
      GLG - Margit

      Löschen
  16. Bello blog
    Podrá enviarme boletines??
    Gracias!!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Margit,
    danke für diese schönen Impressionen! Die Holzbäume mit den Kugeln gefallen mir besonders gut, so eine klasse Idee! Und sogar im Außenbereich verbeitet sich Weihnachtsstimmung... Wirklich sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr nett von dir liebe Carina!
      Wünsche dir einen schönen Advent.
      LG - Margit

      Löschen
  18. Liebe Margit,
    was für eine wundervolle Tour durch dein zauberhaft geschmücktes Zuhause.
    Schon im Eingangsbereich wird man mit weihnachtlicher Stimmung empfangen. Wirlich eine tolle Idee aus den Dielen die Bäume zu machen - die kann man ganz nach Belieben dekorieren - top.
    Die Idee mit den Kerzen auf dem Holzbrett finde ich auch toll - wenn man Löcher rein schneidet muss man immer die selbe Größe an Kerzen wählen und so kann man die Anzahl und Position ganz frei wählen :) eine wirklich geniale Lösung.
    Dank für deine wundervolle Christmas-Home-Tour.
    Hab eine besinnliche Adventszeit.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen