Sonntag, 20. Januar 2019

Bagels mit Lachs

Hallo meine Lieben!

Heute gibt es schon wieder ein Rezept von mir - Bagels.
Sie sind einfacher zu backen als man denkt. Man braucht nur viel Zeit, da der Germteig gehen muss.
Gleich aus dem Ofen, mit Frischkäse mit Kren bestrichen, mit Rucola und Lachs belegt, schmecken sie mir am besten.
Man kann sie aber auch mit Butter und Marmelade genießen.

Hier das Rezept:
800 g Mehl (ich habe Dinkelmehl genommen)
2 TL Salz
42 g Germ (1 Würfel)
1 EL Wasser
2 EL Zucker
400 ml Milch
1 Dotter
50 g Butter

Germ mit Wasser und Zucker verrühren, kurz stehen lassen. Anschließend die lauwarme Milch dazu geben. 
Dann kommen Dotter, Salz, Mehl und zerlassene Butter dazu.
Den Teig gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Der Teig muss nun mindestens 1 Stunde zugedeckt "gehen".


Anschließend den Teig in gleichgroße Portionen teilen. Ich habe mit der Waage gearbeitet und jeweils 85g Teig abgewogen.
Den Teig zu Kugeln formen, auf ein Blech legen und diese wieder zugedeckt ca. 1/2 Stunde gehen lassen.
Anschließend mit Hilfe eines Kochlöffels Löcher in die Kugeln stechen und die Bagels mit der Hand formen.

4 Liter Wasser mit 2 EL Honig aufkochen lassen, die Bagels kurz von jeder Seite im Wasser schwimmen lassen und auf das Backblech legen.
Mit dem Einklar bestreichen und mit Sesam bestreuen.
Bei ca. 180 Grad Ober-Unterhitze für 1/2 Stunde backen.
Frisch aus dem Ofen sind sie leicht und fluffig
Da wir am Wochenende den Geburtstag meiner Tochter gefeiert haben, gab es wieder einmal ihre Lieblingstorte - eine Heidelbeertorte!
Das Rezept findet ihr HIER!
Heute wird nicht mehr gebacken, nur mehr entspannt.
Habt noch einen schönen Abend.
Alles Liebe- Margit






Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    Deine Bagels sehen so lecker aus, dass ich sie unbedingt nachmachen muss:) Danke fürs Rezept.
    Die Torte sieht auch ganz doll aus.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank liebe Karina!
    Die Bagels kann ich wirklich nur empfehlen.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margit, oh ja das ist ein Rezept für mich, ich liebe Bagels.
    Ganz ehrlich mir gefällt aber auch die Form so gut, die Variante mit Frischkäse und Lachs und Rucola mag ich am liebsten.
    Danke für das Rezept.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  4. Bela apresentação, deve ser delicioso.

    AntwortenLöschen
  5. ohhhhh leckaaaaa das kannst grad jetzt alles auf mein FRÜHSTÜCKSTISCH packen...freu...freu

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen