Dienstag, 18. Juni 2019

Garteneindrücke


Hallo ihr Lieben!

In unserem Garten gibt es einige Veränderungen und Neugestaltungen. Ich lade euch zu einem kleinen Rundgang ein. 


Für mich ein Highlight ist der neue Pflanztisch, den mein Mann aus einem alten Gartentisch gebaut hat. Farblich zum Carport passend ziert er nun unseren Gemüsegarten.


Hinter dem Tisch ist eine Eibenhecke gepflanzt.  



Der Platz zwischen Haus und Gemüsegarten wäre für eine Gartenbank mit Tischchen vorgesehen gewesen. 
Da ich mir schon lange eine Schaukel wünsche, und dieser Platz dafür gut geeignet ist - et voilà!


Die Schaukel war trotz Lieferkosten von € 30,- noch immer günstig und das Gestell hat mein Mann dann angepasst. 
In Freising habe ich mir die Kletterrose "Violett" gekauft. Ich hoffe, dass sie hier bald alles schön überwächst.
Momentan ist das hier abends unser absoluter Lieblingsplatz. Mit einem Kaffeebecher in der Hand, lauschen wir schaukelnd dem Plätschern des kleinen Brunnens (auch ein DIY von meinem Mann) und blicken über unseren Garten.


Das Carport wurde teils begrünt, teils mit Beeten versehen.
Mein Gemüsegarten hat sich nun verdoppelt.


Da unser Grundstück eine Hanglage hat, ist jede zusätzliche ebene Fläche wertvoll. 


Die Sedum wachsen in einem Gemisch aus Ziegelbruch, Sand und Humus.
Die Schicht ist ca. 5-6 cm hoch. 



Die Wege sind nun alle gepflastert und mit Fliesen ausgelegt.
Vorher haben wir sehr viel Sand und Schmutz ins Haus getragen, und ich musste unseren Vorraum fast täglich saugen, nun genügt es einmal pro Woche - Freizeit gewonnen!


Jetzt wächst und blüht es im Garten und ich gehe täglich meine Runde um die Pflanzen zu bewundern. Das ist die beste Entspannung für mich.




Für diese Wasserzapfsäule sind wir an einem Tag 3 Std. hin/retour, nach Zell am See gefahren, da sie nur mehr dort in einem Baumarkt vorrätig war.


Meine Befürchtung, dass sie für unser Haus zu rustikal wirkt, hat sich zerschlagen.


Diese Ecke im Rasen haben wir mit Kies bedeckt, da es hier sehr heiß werden kann und das Gras kaum Chance hat zu wachsen.
Das Formgehölz wirkt noch etwas mickrig, aber das wird schon noch.












Hier seht ihr ein noch unfertiges Projekt. 
In dem Rahmen wird Draht gespannt und es sollen eine besondere Rose und eine Waldrebe hier ranken.
Ich bin noch auf der Suche nach geeigneten Sorten.


Für eure Tipps bin ich ganz offen und dankbar.

Die Lage ist N/O und ab dem frühen Nachmittag gibt es schon Schatten.


Ich kann euch verraten, dass uns die Projekte nicht ausgehen.
Ich habe da noch ein paar Ideen und Wünsche im Kopf :).

Danke für eure Ausdauer und fürs Begleiten durch meinen Garten.

Alles Liebe - Margit











Sonntag, 5. Mai 2019

Garten und ein schnelles Rezept

Hallo meine Lieben!

Die letzten Wochen haben wir unsere Freizeit nur draußen mit arbeiten verbracht. 
Das Carportdach haben wir mit Kies umrandet und mit einer Spezialmischung für die spätere Begrünung bedeckt.

Die Wege zum Haus sind mit Platten verlegt, teilweise gepflastert worden und Kiesbeete sind entstanden.

Puh, was für eine Schlepperei. An einem verlängerten Wochenende haben wir 14 Tonnen Material bewegt. 
Damit meine ich getragen oder mit der Schubkarre transportiert.
Auf dem Carport sollten die neuen Beete eigentlich dieses Wochenende fertiggestellt werden.
Aber leider haben Regen und Schnee uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Hier in meinem Hochbeet wächst schon Weißkraut. 
Dieses Gemüse ist die wichtigste Zutat für mein heutiges Rezept.
Das Gericht ist sehr schnell gekocht und schmeckt echt lecker.

Krautfleckerl  - ein Gericht aus meiner Kindheit. 
Damit kann man sehr günstig eine große Familie satt kriegen.

Für 4 Personen habe ich verwendet:

1 mittelgroßes Frühkraut (in Streifen geschnitten)
500 g Fleckerl/Quadretti
100 g Speck (würfelig geschnitten)
1/2 Zwiebel (würfelig geschnitten)
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)
frische Petersilie (fein gehackt)
Fleckerl al dente kochen.
Zwiebel mit Speck und Petersilie in Butter anrösten.
Dann das Kraut dazugeben und scharf anbraten (bissfest lassen).
Mit Salz, Pfeffer u. Kümmel würzen und die Fleckerl untermischen.
Fertig!

Diese Speise sollte man ganz frisch essen, denn aufgewärmt schmeckt es (mir) nicht mehr so gut.
Lasst es euch schmecken und genießt noch den Sonntagnachmittag.

Alles Liebe - Margit



Montag, 15. April 2019

Wandgestaltung in Kooperation mit POSTER STORE

Hallo meine Lieben!

Der Frühling ist da, und bei mir damit auch die Lust auf Neuerungen und Veränderungen.
Im Garten tut sich momentan wirklich viel. Wege werden gepflastert, ein kleine Mauer hochgezogen und das Carportdach wird begrünt und mit Beeten versehen.
Ich hoffe, ich kann euch in zwei Wochen davon schon ein paar Bilder zeigen.

Aber auch drinnen gibt es eine kleine Veränderung.
Im "Prinzessinnen-Zimmer" sind neue Bilder von Poster Store eingezogen.
Meine treuen LeserInnen wissen, dass ich mit Werbung sehr zurückhaltend bin und hier nur Produkte vorstelle, hinter denen ich voll und ganz stehe.
Diese Werbung für Poster Store mache ich sehr gerne und aus Überzeugung. 
Das Unternehmen verkauft Poster und Qualitätsbilderrahmen, die vom skandinavischen Design und dessen Einfachheit und Eleganz inspiriert sind.

An meiner neu gestalteten Wand mag ich die Zusammenstellung von Fotografien, Typografien und Illustrationen in den verschiedenen Größen.

Die schwarzen Holzrahmen heben sich besonders schön von der weißen Wand ab. 
Ich muss gestehen, ein für mich gewagter Versuch. Noch nie habe ich schwarze Rahmen verwendet. Schade eigentlich, denn ich bin von der Wirkung total begeistert.

Die Bilder sehen aber auch einzeln sehr schön aus, wie dieses Blumenbild. Wenn man den Raum betritt, zieht es sofort die Blicke auf sich.




Beeindruckend war auch die Bestellabwicklung.
Von der Onlinebestellung bis zur Lieferung hat es nur wenige Tage gedauert.
Die Bilder waren sehr gut verpackt und kamen ganz unbeschädigt bei mir an.
Es dauerte nur Minuten die Bilder einzurahmen....


... und nur ein paar Hammerschläge, bis sie an ihrem vorgesehenen Platz waren.
Auf der Homepage findet ihr noch viele wunderschöne Beispiele, wie man Bilderwände gestalten kann.

Ich lass euch jetzt mal in Ruhe stöbern.... alles Liebe - Margit

In Kooperation mit: