Sonntag, 7. Februar 2016

Best of British - Scones

Hallo meine Lieben!

Am Samstag waren wir zu einem Spieleabend eingeladen und waren für die Mehlspeise zuständig.
Was ist in einem österr./britischen Haushalt naheliegender, als Scones zu backen.

Ich zauberte noch schnell ein paar Gläser Erdbeermarmelade aus Tiefkühlerdbeeren und mein Mann machte seine beliebten Scones.


Ich mache übers ganze Jahr verteilt immer wieder frische Erbeermarmelade. Am besten schmeckt naürlich die von frisch gepflückten Erdbeeren. Sonst müssen Tiefkühlerdbeeren reichen.


Schon geht es los mit dem Backen. Ist die Schürze nicht sexy? 





Das sind Scones mit Granberries.















Das werden Käsescones.



Hier haben wir auch einfache Scones dabei.


Mmmmhhhhh!!!


Natürlich mussten wir die frisch gebackenen Scones gleich kosten.
Tratitionell auf Wedgwood.







Zuerst streicht man eine Schicht Butter darauf, dann Erdbeermarmelade, Schlagobers (Clotted Cream) u. als Krönung könnte man noch frische Erdbeeren oben auf geben.



Lilith wartet darauf, dass ein paar Brösel runterfallen.




Hier das Rezept für 10 - 12 Stück:

500 g glattes Weizenmehl
2 Pr. Salz
1 Pkg. Backpulver
100 g Butter
ca. 250 ml Milch
1 mittelgroßes Ei

Mehl, Salz u. Backpulver in eine Schüssel sieben. Dazu gibt man zimmerwarme Butter in Stücke geschnitten und bröselt das Ganze kurz ab.

Das Ei wird verquirlt und man gibt die Milch dazu.
Diese Mischung rührt man zum Mehl/Butter Gemisch bis ein weicher, knetbarer Teig entsteht.

Diesen walkt man aus (ca. 2cm dick) und sticht kreisrunde Stücke aus, die man mit der übrig gebliebenen Ei-Milch-Mischung bestreicht.

Bei 220°C Ober/Unterhitze ca. 10-15 Minuten backen.


Für Käsescones nimmt man statt 100 g Butter nur 50 g Butter + 150 g Käse (Cheddar od. Emmentaler) und 1/2 TL Senf.


Am besten schmecken sie warm aus dem Backrohr.

Must have Lektüre in GB für home recipes: BE-RO Cookbook 


Wishing you the Best of British Baking - Margit








Kommentare:

  1. Hallo Margit,
    das sieht sehr verführerisch aus! Da würde mir die Entscheidung schwer fallen: Käsescones oder mit Marmelade? Am besten wohl beides! Mhmmmm..............!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate!
    Genau so hab ichs gemacht- beide genossen, und das 2x am Tag.
    Gut für die Laune, schlecht für die Figur.
    Liebe Grüße - Margit

    AntwortenLöschen