Sonntag, 8. Oktober 2017

Santorini - Griechenland

Hallo meine Lieben!

Bevor ich mich ganz dem Herbstfeeling hingebe, möchte ich euch heute ein paar Eindrücke von unserem Urlaub zeigen. Wir waren auf Thira in Griechenland
Santorini besteht ja aus 5 Inseln: Thira, Palea Kamini, Nea Kamini, Thirasia und Aspronisi.
Unser Hotel war in Perissa im Süden der Insel. 
Das Hotel Veggera liegt an einem wunderschönen, schwarzen, feinen Kiesstrand und hat zwei kleine Innenhöfe mit Poolanlagen.
Von dort haben wir die Insel mit dem Quad Bike erkundet.
Die Hauptstadt Fira ist der Anziehungspunkt der Kreuzfahrttouristen und dementsprechend voll mit Menschen. Der Blick von dort auf die Caldera ist atemberaubend, und man sollte wenigstens ein Mal von dort den Sonnenuntergang erleben.
Die zweite sehr bekannte Stadt ist Oia. 
Man findet sehr viele zerfallene Windmühlen auf der Insel. Einige wurden bereits zu Wohnhäuser umgebaut. 
Wir haben eine Töpferei besucht und durften auch in die Werkstätte schauen.
Dort haben wir auch unser schönes Windlicht gekauft, das ihr hier sehen könnt.


In einem Kloster ganz oben auf dem höchsten Berg der Insel, durften wir einen kleinen Einblick in das Leben der Mönche erhaschen.
Das ist der Blick von der Klosterterrasse auf unseren Badestrand.
Die Schifffahrt zur Insel Nea Kamini und die Wanderung auf den Vulkan war wirklich ein Erlebnis.
Dort fühlt man sich der Natur sehr verbunden und man merkt, wie hilflos man als Mensch den Naturgewalten ausgesetzt ist.
Natürlich haben wir auch sehr gut gegessen. 
Das Püree aus Fawa (gelbe Linsen) und die gebackenen Tomatenlaibchen sind meine Favoriten.

Die Bewohner der Insel sind sehr nett und kontaktfreudig, und ich habe mich schon lange nicht mehr als Urlauber so willkommen gefühlt, wie auf Thira.

Mein Tipp ist, die Insel in der Nachsaison zu besuchen. Man kann bei angenehmen 24 Grad Lufttemperatur die Insel entdecken, aber auch das Meer beim Baden genießen.
Weiters würde ich nicht in der Hauptstadt wohnen. 
Die Nächtigungspreise sind doppelt so hoch, wie auf der restl. Insel und  die Menschenmassen sind unbeschreiblich.
Nach einer Woche im Spätsommer, sind wir in den Herbst zurück gekommen - meine Lieblingsjahreszeit.

Ich wünsche euch noch einen angenehmen Sonntagabend. Alles Liebe - Margit













Kommentare:

  1. Oh Griechenland ist so schön! Danke fürs Teilen.

    Liebe Grüße,
    Frau Augensternchen

    AntwortenLöschen
  2. tolle BUIDLN von an TOLLEN URLAUB,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Birgit! Einen wunderschönen Tag. LG - Margit

      Löschen
  3. Liebe Margit:)
    ich habe die Bilder sehr genossen!!! sehr schöne Urlaubs-Impressionen.
    Griechenland ist wunderschön.
    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina!
      Es war mein 1.Griechenlandurlaub. Jetzt möchte ich noch andere griechische Inseln kennenlernen.
      Auch dir einen schönen Dienstag.
      LG - Margit

      Löschen
  4. Wenn ich das so sehe... ein Traum.
    Da könnte ich mich in den Flieger setzten und einfach nur los.

    Liebe Grüße
    Elke von elke.works

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margit,
    ich war noch nie in Griechenland. Die Bilder sind traumhaft schön. Da hattet ihr einen wundervollen Urlaub.
    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen