Sonntag, 5. März 2017

Sonntagsspaziergang im Park

Hallo meine Lieben!

Da wir den ganzen Samstag mit arbeiten im Haus und im Garten verbracht haben, mussten wir heute raus in die Natur.
Ich habe Andrew von Ding Shu Gong erzählt.
Das bedeutet; "sich an Bäume anlehnen und mit ihnen in Beziehung treten".
Er hat das gleich mal getestet.
Ich habe mal gelesen, dass Bäume umarmen Liebe zur Natur zeigt.
Was wir lieben umarmen wir gerne. Wer einen Baum umarmt, richtet die gesamte Aufmerksamkeit darauf. Ertastet ihn, nimmt seinen Geruch auf, nimmt die Geräusche drumherum in sich auf und dadurch auch die heilende Lebensenergie des Baumes.
Das trägt dazu bei, gesund und fit zu bleiben.
Also ein ganz billiges Fitnesstraining ;)
 
Fakt ist, dass Spaziergänge im Wald den Puls wesentlich besser senken, als vergleichbare Spaziergänge in der Stadt. Ganz gleich ob man dabei Bäume umarmt oder nicht, gut tut so ein Wald- oder Parkspaziergang auf alle Fälle.
 
So gut erholt haben wir dann unseren Kaffee genossen.
Danke fürs Begleiten. Habt noch einen schönen Sonntag.
Alles Liebe - Margit






Kommentare:

  1. Das hat einen Namen, das Bäume-Umarmen? Ha! Gefällt mir. Ich habe das schon als Kind gerne gemacht. Und ich mache es auch jetzt hin und wieder ... Tut wirklich immer wieder gut.

    Tolle Fotos sind das. Ganz besonders die von dir!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. P.S.: Ist das der Bad Haller Kurzpark?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meinte natürlich Kurpark!

      Löschen
    2. Danke fürs Kompliment liebe Hilda!
      Ja, das ist der Kurpark in Bad Hall. Zu jeder Jahreszeit ist dort ein Spaziergang schön.
      GLG - Margit

      Löschen