Dienstag, 27. September 2016

Hortensienliebe

Hallo meine Lieben!

Es gibt Blumen u. Pflanzen von denen man nicht genug bekommen kann. Von denen kann ICH nicht genug bekommen. Hortensien gehören definitiv dazu. Sie sind wunderschön im Garten anzusehen, aber auch im Wohnbereich kann man tolle Akzente damit setzen. Sie gefallen frisch, aber auch im getrockneten Zustand.
So komme ich kaum an meinen Hortensien vorbei, ohne mir ein paar Blüten abzuschneiden und mit ins Haus zu nehmen.
Eine Schale mit Hortensienblüten ist ein richtiger Hingucker.
Auch die getrockneten Rosenblätter werden damit aufgehübscht.
Und mit Bodendeckerrosen in einer Vase arrangiert ergibt das einen schönen Herbststrauß.
Für stimmungsvolle Herbstabende, einfach ein Kerze mit einem Hortensienkranz versehen.
Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Anregungen zeigen. Alles Liebe -Margit








Kommentare:

  1. Liebe Margit!

    Oh ja! Hortensien sind auch aus meinem Garten und meiner Deko nicht mehr weg zu denken. Sie sind - außer vielleicht ganz kurz im Frühling - das ganze Jahr schön!
    Toll, was du alles gemacht hast, mit deinen trockenen Hortensienblüten. Und sehr hübsche Fotos - besonders das eine mit den Zieräpfeln. Richtig stylisch!

    Margit, kannst du mir bitte eine Mail schicken (hilda.hornbachner@kraeuterhexe.at), ich finde deine Mailadresse nirgendwo und möchte dir gerne etwas schicken!

    Danke!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Margit,
    ich hab´ Hortensien auch besonders gern. Da wir heuer unsern Garten neu angelegt haben, mussten einige Hortensienstauden leider weichen. Aber im Frühling werde ich mich wieder damit eindecken.
    Danke für deine tollen Anregungen! Der Hortensienkranz mit der Kerze in der Mitte gefällt mir besonders gut!
    Alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen