Samstag, 8. Oktober 2016

Herbstdeko

Hallo meine Lieben!

Man braucht nicht viel um sich den Herbst ins Haus zu holen.  Hinterm Haus finde ich was ich dazu brauche. Obstbaumzweige, Hagebuttenzweige u. Zieräpfelchen.
Ich habe das Windlicht auf einen großen Teller gestellt. Anschließend werden Zweige von einem Mostbirnbaum rundherum gelegt und mit Heißklebepistole punktuell fixiert.
Hier sind es ca. drei Reihen übereinander.

Anschließend kleine Hagebuttenzweige und Zieräpfelchen reingestecken.







Jetzt noch die Kerze anzünden, eine Tasse Kaffee trinken und den Tag genießen.
Alles Liebe - Margit



Kommentare:

  1. Liebe Margit!
    Diese wunderschöne Herbstdeko macht das Kaffee trinken gleich noch gemütlicher! Diese tolle Idee nehme ich mir gleich mit. Glas, Kerze und Dekosand sind bereits vorhanden und alles weitere findet sich sicher morgen im Garten!
    Danke für´s zeigen!
    Ich wünsche dir morgen einen schönen Sonntag!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit,
    deine Herbstdeko gefällt mir total gut. Das könnte direkt hier auf meinen Tisch wandern. Im Herbst findet man so viele schöne Dinge. Man muss sich nur umsehen, sammeln und loslegen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke!
      Danke dir für die netten Worte. Ja, es stimmt, wer jetzt mit offenen Augen unterwegs ist und mit Tasche, Schere..... bewaffnet ist, kann sich Material für eine schöne Deko mit heim nehmen. Die Natur gibt uns sehr viel.
      LG - Margit

      Löschen