Freitag, 11. März 2016

Ei, Ei, Ei ....

Hallo meine Lieben!

Da wir kommende Woche nach England fahren und wir für die Kids Osternesterl mitnehmen werden, habe ich schon die ersten Eier gefärbt.

Da ich noch Farbe vom letzten Jahr zu Hause hatte, war das eine spontane Aktion am Abend.



Wie ich dieses Muster zustande gebracht habe, zeige ich euch jetzt.
Einfach Netze von Zitronen, Orangen..... zerschneiden und um ein gekochtes Ei wickeln, mit Bindfaden oder Gummiringerl zubinden und ab damit in die Farbe.





Hängend trocknen lassen und anschließend die Eier mit Butter einreiben.






Auf Kresse sehen sie auch auf dem Tisch dekorativ aus.


Farblich dazu passend sind diese Salzstreuer aus der Jamie Hayes Serie ( Pssst die kommen in ein Osterkörbchen, da ja die Engländer solche Katzenliebhaber sind)



Ich wünsche euch viel Spaß beim Eier färben - Margit


Kommentare:

  1. Was für schöne Ostereier! Die Farben sind wunderschön! Tolle Idee mit dem Netz!

    Eine gute Reise
    wünscht Dir und Deiner Familie
    Anne von
    27Anfrieda

    AntwortenLöschen