Sonntag, 5. Februar 2017

Ich will hinaus!

Hallo meine Lieben!

Die Temperaturen steigen etwas an und mich hält momentan nichts mehr im Haus. Ich muss hinaus in die Natur, ich muss frische Luft atmen und mich bewegen. - Ach ist das schön.
Wenn ihr möchtet, begleitet mich doch.
Am Samstag waren wir (wieder einmal) in Hinterstoder.
Kaffeepause haben wir wieder einmal in der  "Fleischerei" gemacht. Es ist so gemütlich dort und der Kaffee ist äußerst lecker.
Die Fleischerei hat auch Ferienwohnungen:seht doch hier rein.

Den Flammkuchen kann ich euch empfehlen.
Heute am Sonntagnachmittag haben wir dann einen Spaziergang in Nußbach gemacht. Wir sind die Runde gegangen, die ich früher mit meinem Hund Mischa regelmäßig gegangen bin. 
Er war ein wunderschöner Deutscher Schäferhund. Sehr folgsam und treu. Ich habe ihn heute sehr vermisst.
Zurück bei meinem Elternhaus.
Danke für eure Begleitung.
Habt noch einen schönen Abend. Alles Liebe -Margit


Kommentare:

  1. Ich bin gerne mitgelaufen, so auf meiner Couch liegend....
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ja, jetzt drängt es einen verstärkt wieder in's Freie!
    Wo in Nußbach ist denn das? Kommt mir bekannt vor. Ist das kleine Bächlein dort an der Straße zwischen Nußbach und Wartberg?

    Wir haben den gestrigen Sonnenschein auf unserer Terrasse genossen (zumindest bis die Wolken gekommen sind, die man ja auf deinen Bildern sieht). War ein herrlicher Tag, der Sonntag!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,
    ich bin gerne mit Dir spazieren gegangen, denn ich liebe die Berge sehr! Sie beeindrucken, richtiger ist eigentlich: sie überwältigen mich immer wieder!!! Hinterstoder, das ist Dein Heimatort, der Ort an dem Deine Eltern wohnen??! Sieht richtig gemütlich aus, so etwa wie aus der Welt mit all ihren Problemen herausgefallen. Schön ist es! Und damit ich keine Bergtour mit Dir mehr verpasse, habe ich mich mal ganz schnell als Followerin eingetragen!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen